#Bagcrush: GVYN

The newcomer label for effortless fashion essentials.

gvyn_collage

 

#Bagcrush. The minimal handbag brand brings us clean and simple silhouttes and is definately a newcomer label to watch for this season. The monochromatic palettes in combination with the subtle details are to die for. The clean design and best materials make the bags of London based designer Ulrike Seeber (originally from Berlin) a timeless investment piece AND they aren’t that expensive how it seems (available from 400 Euro). Where to buy? GVYN will be available at Harvey Nichols (www.harveynichols.com), as well as online on Lala Berlin (www.lalaberlin.com) and on GVYN’s website gvyn.com.

//

Das war wohl Liebe auf dem ersten Blick. Die neuen “Muss-ich-haben”-Taschen kommen aus London, sind schlicht und zeitlos, bestehen aus feinstem Leder, ohne viel Bling Bling und großem Logo. So wäre wohl auch die Beschreibung meiner absoluten Traumtasche. Die klare Ästhetik in Kombination mit dem absolut erschwinglichen Preis lässt mein Herz höher schlagen – und nicht nur meins. Das Newcomer Label wird sicherlich in Zukunft noch öfter zu sehen sein und darauf freue ich mich sehr! GVYN ist erhältlich über Harvey Nichols (www.harveynichols.com), im Online Shop von Lala Berlin (www.lalaberlin.com) oder auf der Website von GVYN www.gvyn.com.

Comments

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *